it-FIT  Kein Kind ohne DIGITALE KOMPETENZEN



IKT - Kenntnisse sind wesentlich für Schule, Studium und Beruf.


Wir schaffen eine Basis in der Jugend: Kinder und Jugendliche, die kreativ und angstfrei digitale Medien nutzen, werden diese Medien auch im späteren Berufsleben mit größerer Kompetenz nutzen. Bereits in den ersten Klassen lernen die Kinder den spielerischen Umgang mit dem Computer. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten eine systematische und in einem Lehrplan festgelegte Grundausbildung in der Bedienung des Computers.


Lesen und Schreiben: Sinnerfassendes Lesen und Schreiben - egal ob auf dem Papier oder im Internet - sind unverzichtbare Qualifikationen. Online schreiben und kommunizieren gehört zur Lebensrealität von Kindern und Jugendlichen. Ressorcen, die auch im Schulunterricht genutzt werden.


Rechnen: Rechnen im Kopf oder mit dem Taschenrechner ist enorm wichtig. Das Nutzen von CAS-fähigen Taschenrechnern oder CAS Programmen trägt wesentlich zum Verständnis schwieriger Rechenoperationen bei. Das Raumdenken wird mit Hilfe eines geeigneten CAD (Computer Aided Design)-Programm geschult.


Suchen und Finden: Kann man allen Quellen im Internet vertrauen? Ein Referat vorbereiten und keine Ahnung? Schnell etwas googeln und in Wikipedia steht ohnehin alles? Auch der sichere Umgang mit Internetquellen muss erlernt werden.


Soziale Netwerke: Facebook, Twitter, SMS oder WhatsApp und mehr sind längst Teile unserer Kommunikationskultur geworden. Doch wie verhält man sich und welche Gefahren lauern in diesen sozialen Netzwerken?

Copyright© 2014 Instituto Austriaco Guatemalteco. Alle Rechte vorbehalten.  Designed by Karin Maier